Skip to content Skip to footer

Am Wochenende vom 15. und 16.06.2024 startete das Schwyzer Kantonalturnfest in Einsiedeln mit den Einzel- und Vereinswettkämpfen Jugend.

Am Samstag nahmen 7 Turnerinnen der Geräteriege Schwyz am Einzelwettkampf im Geräteturnen teil. In der Kategorie 6 turnte sich Anja Rütti auf den 5. Schlussrang und sicherte sich somit eine Auszeichnung.

Am Sonntag ging es mit den 20 Turnerinnen der J & S- und Geräteriege weiter, welche am 3-teiligen Vereinswettkampf teilnahmen.

Der Wettkampf startete um kurz vor 10 Uhr mit dem Hindernislauf, welchen die 8 Turnerinnen der J&S-Riege bestritten. Die Wiese war noch etwas nass und matschig, doch das konnte die Turnerinnen nicht davon abhalten ihr Bestes zu geben. Celine Meier und Catarina Da Silva überzeugten mit ihren schnellen Läufen und erzielten die Maximalpunktzahl von 10.00.

Weiter ging es mit dem Ballweitwurf. Hier starteten aus jeder Riege 3 Turnerinnen. 

Nach einigen Probewürfen gings los. Besonders weit warfen Mia Sauser und Sara Hutter, welche beide die Maximalnote 10.00 erreichten.

Zum Abschluss des 3-teiligen Wettkämpfes starteten um 12.00 Uhr die 12 Turnerinnen der Geräteriege mit ihrer Schulstufenbarrenübung. Die Turnerinnen konnten auf die gezeigte Übung sehr stolz sein, was die Schlussnote von 9.10 bestätigte.

Den fantastischen Wettkampftag krönte der zweite Schlussrang in der Stärkeklasse 4.

Fotos